Buch-Nr. 33 aus der Kategorie »Baltisches Burschentum«

Weitere Bücher aus
der Kategorie:

 

Alma Mater Dorpatensis

 

Baltisches Burschenleben

 

Dorpater Burschenliederbuch

 

Erinnerungen eines alten Estonen

 

Skizzen aus Dorpat

 

Student in Dorpat - Band I

 

Student in Dorpat - Band II

 

Student in Dorpat - Band III

 

Student in Dorpat - Band IV

 

Werden und Entwicklung des deutschen Burschenwesens auf den baltischen Hochschulen

Das Buch erschien 1882 und war das einzige baltische Studentenliederbuch überhaupt. Jetzt liegt es als photomechanischer Nachdruck wieder vor.

Nicolaus Th. Seeler (Hrsg.)

Dorpater Burschenliederbuch

Neben einer kurzen Einleitung werden 111 Lieder, teilweise nur im Text, Teilweise auch mit Noten abgedruckt. Aus dem Vorwort ist erkennbar, daß sich der Herausgeber bei der Auswahl der Lieder mit den damals in Dorpat bestehenden Verbindungen abgesprochen hat. Rund die Hälfte des Liedgutes machen auch heute noch bekannte allgemein studentische Lieder aus, während die andere Hälfte spezifische Gesänge der baltischen Studenten sind wie z. B. „Alma mater, Wahrheitsquelle“, An der Ostsee Strand“ oder „Wie wird das kleine Volk genannt“. Für Freunde des Studentenliedes ein Pflichtkauf.