Buch-Nr. 209 aus der Kategorie »1914-1918«

Weitere Bücher aus
der Kategorie:

Der Wille zum Sieg

Ein gute Wehr und Waffen

Eiserne Jahre

Hauptsache ist: wir siegen!

Heilige Stunden

Im Felde zwischen Nacht und Tag

Kriegsgedichte 1914-1918

Pro Deo et Patria

Wolf Eschenlohr

Richard Johannsen
Eiserne Jahre
Von der Deutschland Landsmannschaft, dem 1914 mit 52 Landsmannschaften viertgrößten waffenstudentischen Verband, haben fast 10.000 Mitglieder am Ersten Weltkrieg teilgenommen, von den 1.364 gefallen sind.

Wichtiges Bindeglied zwischen Front und Heimat war die 1887 begründete L.C.-Zeitung. In ihr erschienen neben Feldpostbriefen auch regelmäßig Gedichte von Landsmannschaftern, teils im Felde stehend, teils in der Heimat tätig. Zwar hatte die Deutsche Landsmannschaft keine bekannten Dichter in ihren Reihen, doch vermitteln die Verse ein anschauliches Bild des Kriegsgeschehens und der Entwicklung von der anfänglichen Begeisterung 1914 bis zur Friedenssehnsucht 1917/18.