Buch-Nr. 41 aus der Kategorie »Gaudebamus!«

Weitere Bücher aus
der Kategorie:

CAMELIANA - Band I

GAUDEBAMUS - Band I

GAUDEBAMUS - Band II

GAUDEBAMUS - Band III

GAUDEBAMUS - Band IV

GAUDEBAMUS - Band IX

GAUDEBAMUS - Band V

GAUDEBAMUS - Band VI

GAUDEBAMUS - Band VII

GAUDEBAMUS - Band VIII

GAUDEBAMUS - Band X

GAUDEBAMUS - Band XI

GAUDEBAMUS - Band XII

GAUDEBAMUS - Band XIII

GAUDEBAMUS - Band XIV

GAUDEBAMUS - Band XIX

GAUDEBAMUS - Band XV

GAUDEBAMUS - Band XVI

GAUDEBAMUS - Band XVII

GAUDEBAMUS - Band XVIII

17 berühmte oder doch zumindest bekannte Persönlichkeiten sind es, deren Erinnerungen an ihre Aktivenzeit (aber nicht nur) bei einer Korporation hier nachzulesen sind.
Kurt U. Bertrams (Hrsg):
GAUDEBAMUS - Band II
Bekannte Persönlichkeiten schreiben über ihre Korporationen
Von Roda Roda und Kurt Schuschnigg, Nahum Goldmann und Ernst Reuter, von Walter Flex oder Hjalmar Schacht, um nur einige zu nennen, erfahren wir Erstaunliches (z. B. über ein nicht zustandegekommenes Pistolenduell) oder Amüsantes (wie ein späterer Nobelpreisträger mit dem Besen unter dem Tisch seines Kneiplokales hervorgeholt werden mußte). Hervorragend zu lesen sind natürlich die beruflichen Schriftsteller wie Ludwig Ganghofer, Karl Hans Strobl, Alfons Paquet oder Eckart von Naso, aber auch die persönlichen Eindrücke und Empfindungen der vielen anderen, von denen z. T. überhaupt nicht bekannt ist, daß sie korporiert waren, vermitteln interessante Einblicke in die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse ihrer Zeit.