Buch-Nr. 6 aus der Kategorie »weitere Studentika«

Weitere Bücher aus
der Kategorie:

Burschenbuch

Burschenschaftliche Abende - Band I

Das Liederbuch der Albertina

Der korrekte Fuchs

Der tote Jude

Jena in Stammbüchern

Jüdisches Vereins-Liederbuch

Liederbuch für Studentinnen

Platonische Liebe

Studentenbriefe

Studentenlieder

Tieftrunk Wendekehle, der ewige Student

Die Verfassung der Deutschen Burschenschaft macht es ihren Mitgliedern zur Pflicht, sich mit staatspolitischen und gesellschaftlichen Problemen zu befassen. Umgesetzt wird diese Forderung seit Generationen in den "Burschenschaftlichen Abenden".
Walter Egeler & Philipp Kullen
Burschenschaftliche Abende - Band I
Vorträge in den Bünden der Deutschen Burschenschaft
Erstmals liegen mit diesem Band Kurzfassungen von Vorträgen vor, die auf Burschenschaftlichen Abenden in den Bünden der Deutschen Burschenschaft gehalten wurden. Der Zeitraum umfaßt das WS 2007/08; beteiligt haben sich 22 Bünde mit insgesamt 50 Beiträgen. In Exzerpten von jeweils ein oder zwei Seiten Druckumfang werden die Referate zusammengefaßt. Verfasser sind nicht die Vortragenden selbst, sondern jeweils ein Mitglied aus dem Zuhörerkreis.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt, dem Ursprung und dem Selbstverständnis der Deutschen Burschenschaft entsprechend, auf politischen und hierbei insbesondere auf deutschlandpolitischen Themen. Insgesamt jedoch sind die Themen so vielfältig wie die Wirklichkeit selbst.