Sachbücher und
Nachschlagewerke
Studentische
Erinnerungen
Mensur und Duell
Gaudebamus!
Baltisches
Burschentum
Weitere
Studentika
Edition Jera
1914-1918
Jüdisches Burschentum
Deutsche Corps
Alle Bücher
Alma mater
Berlin
Bonn
Breslau
Göttingen
Heidelberg
Jena
Königsberg
Marbug
Tübingen
Couleurbänder
Bierkrüge
Individuelle Liederbücher
banner
Verlag für Korporierte
Sachbücher und
Nachschlagewerke
Studentische
Erinnerungen
Mensur und Duell
Gaudebamus!
Baltisches
Burschentum
Weitere
Studentika
Edition Jera
1914-1918
Jüdisches Burschentum
Deutsche Corps
Alle Bücher
Alma mater
Berlin
Bonn
Breslau
Göttingen
Heidelberg
Jena
Königsberg
Marbug
Tübingen
Couleurbänder
Bierkrüge
Individuelle Liederbücher
Nr.BuchBeschreibung PreisInfos
233

Sofie Barazetti

Gaudeamus igitur

Ein Studentenroman aus Heidelberg

146 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-67-0

11,90 €mehr hierzu
11

Kurt U. Bertrams (Hrsg.)

Der falsche Prinz und das Corps Saxo-Borussia

Die Geschichte des Hochstaplers Harry Domela, der 1926 als „Prinz Lieven“ beim Corps Saxo-Borussia zu Gast war, erregte seinerzeit heftiges Aufsehen besonders in korporationsfeindlichen Kreisen; seine Memoiren wurden ein Bestseller. Mit Beiträgen von Kurt Tucholsky, Carl von Ossietzky und anderen.

95 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-933892-77-5

10,20 €mehr hierzu
134

Hermann Beutten

Heidelberg, Du mein Heidelberg

Fünf Studentengeschichten aus Heidelberg.

115 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-55-6

10,90 €mehr hierzu
248

August Friedwalt

Katholische Studenten

Der Roman um die Gründung einer katholischen Studentenverbindung

196 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-31-1

20,90 €mehr hierzu
243

Heidelberger S.C.

Das Corpsleben in Heidelberg

Faksimile-Ausgabe der 1886 anläßlich des 500-jährigen Jubiläums der Heidelberger Universität erschienen Darstellung sämtlicher bestehender und vertagter Corps.

137 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-34-2

19,90 €mehr hierzu
177

William Heuer

Verlorene Ehre

Eine Studenten- und Liebesgeschichte aus Heidelberg.

80 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-98-9

9,90 €mehr hierzu
59

Eduard Heyck

Heidelberger Studentenleben zu Anfang des 19. Jahrhunderts

Der Verfasser, 1881 in Heidelberg aktiv und später über viele Jahre hindurch der Herausgeber des Lahrer Kommersburches, schildert das Studentenleben an der Ruperto Carola ab ihrer Wiederherstellung 1804.

95 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-933892-23-6

10,20 €mehr hierzu
168

Waldemar Hoenninger

Der rote Schiffer

Der rote Schiffer, der Binsebub, die Felix oder der Muck - im Umfeld der Heidelberg Korporationen des 19. Jahrhunderts bewegten sich zahlreiche Originale.

97 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-95-2

10,80 €mehr hierzu
87

William Howitt

The Student Life of Germany - Corps und Burschenschaften aus der Sicht eines Engländers

Der englische Reiseschriftsteller schildert sehr detailliert das Studentenleben, wie er es 1841 in Heidelberg vorfand, und gibt dabei eine beeindruckende Beschreibung von Deutschland im Vormärz. Erstmalige Übersetzung der 1843 in London erschienenen Ausgabe.

Drei Bände, zusammen 589 Seiten, Paperback, ISBN 3-933892-66-X

38,00 €mehr hierzu
60

Theodor von Kobbe

Humoristische Erinnerungen aus meinem academischen Leben

Der Schriftsteller gehörte ab 1817 zu den bekannteren Mitgliedern der alten Heidelberger Burschenschaft und nahm am Burschentag 1818 teil, worüber er ein ausführliches Protokoll verfaßte.

193 Seiten, Format 17 x 24,5 cm, Paperback, ISBN 3-933892-64-3

12,70 €mehr hierzu
127

Walther Köster

Mit dem Schläger in der Rechten

Paul Gerber immatrikuliert sich in Heidelberg und entwickelt sich dort zu einem, wie man damals sagte, "patentem" Corpsstudenten.

122 Seiten, 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-52-5

10,90 €mehr hierzu
4

Adolf Kußmaul

Burschenleben im Vormärz

Der berühmte Arzt (und Schöpfer des Begriffes „Biedermeier“) schreibt über die Corps und die von ihm gestiftete Reformverbindung in Heidelberg.

93 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-933892-29-5

10,20 €mehr hierzu
8

Theodor Lorentzen

Chronik der Hirschgasse

Die um 1910 geschriebene Geschichte des wohl berühmtesten Mensurlokals, in dem in manchem Semester über 300 Partien geschlagen wurden. Mit einer umfangreichen Statistik der Mensuren von 1823 bis 1909.

95 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-933892-76-7

10,20 €mehr hierzu
140

Wilhelm Meyer-Förster

Karl Heinrich

Die Vorlage für "Alt Heidelberg" - ein halbes Jahrhundert lang das meistgespielte deutsche Bühnenwerk und auch heute noch populär..

202 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-78-5

21,90 €mehr hierzu
197

George Morey Miller

Alt Heidelberg and its Student Life

Von 1907 bis 1909 weilte der amerikanische Hochschullehrer George M. Miller in Heidelberg. Als Mitglied zweier Fraternities - studentische Bruderschaften in der anglo-amerikanischen Tradition - interessierte er sich vor allem für das deutsche Verbindungswesen.

75 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-06-9

9,90 €mehr hierzu
144

Gregor Samarow

Die Saxoborussen

Der berühmte Roman über das "vornehmste Corps der Christenheit" aus der Feder eines seiner Mitglieder.

486 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-73-0

29,90 €mehr hierzu
149

Rudolf Stratz

Vorbei

Eine melancholische Novelle aus Heidelberg.

95 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-77-8

9,90 €mehr hierzu
113

Wilhelm Uhde

Jung-Heidelberg

Die Anforderungen an einen Corpsstudenten waren sehr hoch in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg. Doch Heino Martens, Sohn eines Alten Herren, geht seinen Weg.

201 Seiten, fester Einband, 14 x 19 cm, ISBN 3-940891-10-5

21,90 €mehr hierzu
274

Karl Alexander Ziebert

Ich war zu Heidelberg Student

Eine detaillierte und liebevolle Schilderung des Heidelberger Verbindungslebens gegen Ende des 19. Jahrhunderts.

189 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Fester Einband, ISBN 3-944052-68-7

19,90 €mehr hierzu