Sachbücher und
Nachschlagewerke
Studentische
Erinnerungen
Mensur und Duell
Gaudebamus!
Baltisches
Burschentum
Weitere
Studentika
Edition Jera
1914-1918
Jüdisches Burschentum
Deutsche Corps
Alle Bücher
Alma mater
Berlin
Bonn
Breslau
Göttingen
Heidelberg
Jena
Königsberg
Marbug
Tübingen
Couleurbänder
Bierkrüge
Individuelle Liederbücher
banner
Verlag für Korporierte
Sachbücher und
Nachschlagewerke
Studentische
Erinnerungen
Mensur und Duell
Gaudebamus!
Baltisches
Burschentum
Weitere
Studentika
Edition Jera
1914-1918
Jüdisches Burschentum
Deutsche Corps
Alle Bücher
Alma mater
Berlin
Bonn
Breslau
Göttingen
Heidelberg
Jena
Königsberg
Marbug
Tübingen
Couleurbänder
Bierkrüge
Individuelle Liederbücher
Nr.BuchBeschreibung PreisInfos
187

M. Abbes von Bennigsen

Die erfolgreiche Mensur

Der reiche Erbonkel eines Corpsstudenten schaut sich erstmals eine Mensur an. Dabei wird er versehentlich selbst leicht verletzt, was dann allerlei amüsante Folgen nach sich zieht ...

77 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-12-0

9,90 €mehr hierzu
267

Curt Abel-Musgrave

Memoiren eines Couleurstudenten

Der Roman zeigt die menschlich unangenehmen Züge des Couleurstudententums der wilhelminischen Zeit.

156 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-83-0

15,90 €mehr hierzu
233

Sofie Barazetti

Gaudeamus igitur

Ein Studentenroman aus Heidelberg

146 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-67-0

11,90 €mehr hierzu
133

Kurt U. Bertrams

Curriculum Vitae

Der korporationsstudentische Lebenslauf vom Fuchsen zum Burschen und vom Burschen zum Alten Herren ist hier in 57 Gedichten beschrieben.

175 Seiten, fester Einband, 14 x 19 cm, ISBN 3-940891-59-4

19,90 €mehr hierzu
134

Hermann Beutten

Heidelberg, Du mein Heidelberg

Fünf Studentengeschichten aus Heidelberg.

115 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-55-6

10,90 €mehr hierzu
191

Hermann Beutten

In Freiburg war ich einst Student

Acht heitere Studentengeschichten aus der Stadt an der Dreisam, 1928 erstmals veröffentlicht.

103 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-08-3

9,90 €mehr hierzu
129

Hermann Beuttenmüller

Vivat Academia!

Gedichte und Geschichten aus Studententagen von bekannten Schriftstellern wie Otto Julius Bierbaum, Hans Heinz Ewers, Paul Heyse, Rudolf Herzog, Börries von Münchhausen und vielen anderen.

249 Seiten, fester Einband, 15 x 21 cm, ISBN 3-940891-53-2

24,90 €mehr hierzu
276

Theodort Birt

Marburger Licht- und Schattenbilder

Zum vierhundertjährigen Jubiläum der Marburger Universität verfaßte einer ihrer (korporierten) Professoren diesen Rückblick.

81 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-78-6

9,90 €mehr hierzu
193

Alfred Brie (Hrsg.)

Neue Burschenherrlichkeit

Zwischen 1904 und 1911 erschienen im Verlag der Lustigen Blätter drei Bände der Reihe "Feucht-fröhliche Bilder aus dem Studentenleben" mit Karikaturen, Scherzen und humoristischen Kurzgeschichten über den Studenten - oder das Klischee eines solchen - wie es ihn seit dem Ersten Weltkrieg nicht mehr gibt.

73 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-68-6

9,90 €mehr hierzu
288

Max Brinkmann

Das Corps Schlamponia

Im letzten Jahr des 19. Jahrhunderts erschien diese gereimte und mit boshaften Zeichnungen versehene humoristische Vorschau auf das sich ankündigende Frauenstudium.

87 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947388-22-6

9,90 €mehr hierzu
289

Max Brinkmann

Die Doktor-Ehe

Die Fortsetzung des "Corps Schlamponia": Verlobungszeit und Ehe zweier Korporierter -- wieder in humorvollen Versen mit treffenden Zeichnungen.

103 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947388-24-0

9,90 €mehr hierzu
290

Max Brinkmann

Genosse Tuleweit

1904 entstand diese Satire auf einen sozialdemokratischen Jornalisten und Agitator.

80 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947388-37-0

9,90 €mehr hierzu
189

Harry Brun

O alte Burschenherrlichkeit

Ein Zweikampf auf Säbel in einer deutschen Universitätsstadt, ein Feuergefecht mit Buschkleppern in der australischen Wildnis, eine Explosion in einer bestreikten Fabrik, diverse Liebschaften und ein grausiger Mord - es wird allerhand geboten in diesem 1901 erschienenen Roman.

297 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-05-2

25,90 €mehr hierzu
114

Josef Buchhorn

Alt Bonna, du traute!

Bonn, der Rhein, das Siebengebirge, die Lindenwirtin Ännchen - ehrwürdige Stätten deutscher Studentenherrlichkeit werden vor uns hingezaubert.

167 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-03-7

19,90 €mehr hierzu
116

Josef Buchhorn

Burschen heraus!

Elf "Bunte Bilder aus dem deutschen Studentenleben" - humoristisch und scharf beobachtet.

94 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, Paperback, ISBN 3-940891-05-1

9,90 €mehr hierzu
109

Josef Buchhorn

Die Hohenstaufen

Der Dichter Buchhorn ("Student sein, wenn die Veilchen blühen") stellt die Turnerschaft Hohenstaufia, in der er selbst aktiv war, in den Mittelpunkt dieses Romans.

283 Seiten, fester Einband, Format 15 x 21 cm, ISBN 3-940891-17-4

25,90 €mehr hierzu
136

Josef Buchhorn

Studentenlust, Studentenleid

Fünf Kurzgeschichten von dem bekannten Schriftsteller und Dichter.

73 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-60-0

9,90 €mehr hierzu
135

Josef Buchhorn

Von drei Universitäten

Fünf Kurzgeschichten von dem bekannten Schriftsteller und Dichter.

71 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-63-1

9,90 €mehr hierzu
260

Josef Buchhorn

Student sein

„Lieder und Klänge aus Glück und Not“ heißt es im Untertitel.

210 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-89-2

21,90 €mehr hierzu
112

Carl Bulcke

Der Trauerflor

Der junge preußische Regierungsrat Thormann, verheiratet mit einer reichen Amerikanerin, besucht seit längerer Zeit wieder den Altherren-Kommers des Kösener SC in Berlin.

91 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperpack, ISBN 3-940891-18-1

9,90 €mehr hierzu
111

Carl Bulcke

Schwarz-weiß-hellgrün

Herbert Graumann wird in einem renommierten Corps aktiv und durchlebt eine für die Jahre vor dem Ersten Weltkrieg nicht untypische Studentenzeit. Durch eigenes Können, aber auch durch Protektion durch Alte Herren macht er danach eine steile Karriere.

328 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-15-0

26,90 €mehr hierzu
161

Johann Heinrich Elmhorst

Der seichte Fant

Ein satirisches Epos über den stud. jur. Fitz und seine Erlebnisse.

175 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-84-6

19,90 €mehr hierzu
218

Friedrich Eschengrund

Siebzig Semester

Eine Studentennovelle aus dem letzten Quartal des 19. Jahrhunderts.

134 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-47-2

11,90 €mehr hierzu
108

Matthias Feilke

Vom krassen Fuchsen zum Consenior

1928 wird Helmut Anders im Corps Hasso-Nassovia Marburg aktiv. In seinem Werdegang vom krassen Fuchsen zum Consenior reift er zum corpsstudentischen Ideal eines "charakterfesten, tatkräftigen und pflichttreuen" Mann heran.

154 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-14-4

19,90 €mehr hierzu
174

Matthias Feilke

Jahre der Bewährung

Fortsetzung des Buches "Vom krassen Fuchsen zum Consenior"

210 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-02-1

21,90 €mehr hierzu
137

Friedrich Friedrich

Studentenfahrten

21 "Lustige Bilder aus dem Burschenleben".

71 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-71-6

9,90 €mehr hierzu
248

August Friedwalt

Katholische Studenten

Der Roman um die Gründung einer katholischen Studentenverbindung

196 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-31-1

20,90 €mehr hierzu
273

Wilhelm Goldacker

Schwarz-Weiß-Blau

1905 erschien diese Studentennovelle "nach einer wahren Begebenheit".

67 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-79-3

9,90 €mehr hierzu
118

Paul Grabein

Der tolle Hans

Cand. med. Hans Weerth, der "ewige Kandidat", ist das enfant terrible der Vandalia Jena, bis er Inge Prätorius kennenlernt.

165 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-08-2

19,90 €mehr hierzu
124

Paul Grabein

Du mein Jena!

Zwei Schulkameraden beziehen die Universität Jena und werden dort in einer Landsmannschaft aktiv.

193 Seiten, fester Einband, 15 x 21 cm, ISBN 3-940891- 06-8

20,90 €mehr hierzu
117

Paul Grabein

Frei ist der Bursch!

Wolff Eckbrecht ist in Jena bei der Landsmannschaft Vandalia aktiv. Er genießt ein fröhliches Studentenleben, bis er nach einem abendlichen Gelage in völliger Betrunkenheit einen Offizier beleidigt.

223 Seiten, fester Einband, 14 x 19 cm, ISBN 3-940891-19-8

21,90 €mehr hierzu
126

Paul Grabein

In der Philister Land

Die Fortsetzung des Romans "Du mein Jena!"

185 Seiten, fester Einband, 15 x 21 cm, ISBN 3-94050-50-1

20,90 €mehr hierzu
154

Paul Grabein

In Jena ein Student

Ein weiterer Studentenroman aus Jena von Paul Grabein, der dort selbst studiert hatte und der Landsmannschaft Suevia angehörte.

248 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-944891-87-7

24,90 €mehr hierzu
138

Samar Gregorow

Die Saxo-Saxonen

Samar Gregorows Parodie auf Gregor Samarows Bestseller "Die Saxoborussen", die das Original an Auflagenhöhe noch übertrumpfte..

81 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-74-7

9,90 €mehr hierzu
121

Ernst Groth

Der alte Corpsstudent

Drei "Bilder aus dem Studentenleben" aus der Feder des seinerzeit bekannten Schriftellers und Publizisten.

95 Seiten, Paperback, 13 x 18,5 cm, ISBN 3-940891-58-7

9,90 €mehr hierzu
139

Paul Hain

O alte Burschenherrlichkeit

Cand. med. Hans von Schlieben, iaB der Vandalia, und die Kontoristin Renate verlieben sich ineinander und finden trotz des Widerstandes seiner Familie ihr Glück.

75 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-69-3

9,90 €mehr hierzu
119

Robert v. Haltern

Walter König Nassoviae

Walter König ist bei Nassovia aktiv, der exklusivsten Verbindung am Hochschulort, und allseits beliebt. Und doch wird er von seinem Corps dimmitiert ...

327 Seiten, fester Einband, 14 x 19 cm, ISBN 3-940891-43-3

26,90 €mehr hierzu
283

Richard Heine

Qualm

Eine Studentenhumoreske von 1895

147 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947388-14-1

12,90 €mehr hierzu
177

William Heuer

Verlorene Ehre

Eine Studenten- und Liebesgeschichte aus Heidelberg.

80 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-98-9

9,90 €mehr hierzu
186

Ludwig Hirschfeld

Paukzeit

Stud. phil. Anton Oelwein wird von einem Korporierten gefordert. Da er noch nie zuvor einen Säbel in der Hand hatte, vereinbaren die Sekundanten eine sechswöchige Paukzeit, damit er sich auf den Zweikampf vorbereiten kann.

247 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-15-1

23,90 €mehr hierzu
192

Gustav Hochstetter (Hrsg.)

Gaudeamus!

Zwischen 1904 und 1911 erschienen im Verlag der Lustigen Blätter drei Bände der Reihe "Feucht-fröhliche Bilder aus dem Studentenleben" mit Karikaturen, Scherzen und humoristischen Kurzgeschichten über den Studenten - oder das Klischee eines solchen - wie es ihn seit dem Ersten Weltkrieg nicht mehr gibt.

89 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-13-7

9,90 €mehr hierzu
286

Otto Hoecker

Lalage

Ein Studentenroman von 1920

60 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947388-05-9

9,90 €mehr hierzu
303

Herwig Hofbauer (Hrsg.)

Sind wir nicht zur Herrlichkeit geboren?

Korporationsstudfentische Cartoons, Buchillustrationen und Couleurkarten aus der Feder des bekannten österreichischen Künstlers.

210 Seiten, Format 15 x 210 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-48-6

24,90 €mehr hierzu
115

Hans Hopfen

Die fünfzig Semmeln des Studiosus Taillefer

Euphorisch nach bestandenem Examen und befügelt durch einige Flaschen Wein kauft der cand. jur. Taillefer fünfzig Semmeln und versucht, diese zu verschenken..

84 Seiten, 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-16-7

9,90 €mehr hierzu
224

Hans Hopfen

Der letzte Hieb

Eine stark autobiographische Erzählung über das Corpsleben in München um 1860, wo der Autor beim Corps Franconia aktiv war.

176 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-46-4

19,90 €mehr hierzu
162

Max Horner

Fuchs Schwertner

Ein Prager Studentenroman nach dem gleichnamigen Schauspiel.

224 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-94-5

21,90 €mehr hierzu
301

Ludwig Jakobowski

Vorfrühling

Der Verfasser, selbst Burschenschafter, verfaßte 1901 diese Novelle, in die offensichtlich eigene korporationsstudentische Erfahrungen einflossen.

90 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947388-43-1

9,90 €mehr hierzu
302

Wilhelm Jensen

Auf der Universität

Ein in Jena spielender Roman des seinerzeit sehr erfolgreichen Schriftstellers

185 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-47-9

19,90 €mehr hierzu
287

Richard Johannsen

Der Couleurhund

Jahrzehntelang gehörte er wie Band und Mütze zu den selbstverständlichen Attributen eines "echten", d. h. korporierten Studenten.

303 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-25-7

25,90 €mehr hierzu
293

Richard Johannsen

Hiebe und Liebe Bd. I

16 Studentennovellen, die vorher noch nie als Buch veröffentlicht wurden.

305 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-31-8

25,90 €mehr hierzu
294

Richard Johannsen

Hiebe und Liebe Bd. II

16 weitere Studentengeschichten, hier erstmals als Buch veröffentlicht.

306 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-32-5

25,90 €mehr hierzu
295

Richard Johannsen

Hiebe und Liebe Bd. III

30 weitere Studentengeschichten aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

304 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-33-2

25,90 €mehr hierzu
296

Richard Johannsen

Hiebe und Liebe Bd. IV

30 weitere Studentengeschichten aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

305 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-34-9

25,90 €mehr hierzu
219

Richard Jowiris

Der Studententeuffel

Eine bitterböse Phlippika gegen die Auswüchse des Studentenlebens, geschrieben 1888.

95 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-46-5

9,90 €mehr hierzu
164

Hermann Jung

Lindenwirtin, du junge!

Studentenstreiche aus dem Godesberger "Ännchen".

211 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-67-9

21,90 €mehr hierzu
252

Nathanael Jünger

Tubingia seis Panier!

"Tübinger Studentenroman aus Deutschlands großer Zeit" lautet der Untertitel zu diesem Buch.

354 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-35-9

27,90 €mehr hierzu
234

Kurt Kispert

Studentenprinzeß

Ein Gesellschaftsroman im Corpsstudenten- und Offiziersmilieu der Kaiserzeit

275 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-71-7

24,90 €mehr hierzu
158

Franz Kliche

Studentenhumoresken

Sechs Kurzgeschichten schildern das Studentenleben so, wie es die Leser am Ende des 19. Jahrhunderts gerne sehen wollten.

127 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-83-9

10,90 €mehr hierzu
153

Paul Köhler

Flotte Burschen

Ein amüsanter Studentenroman aus dem Jena des späten 19. Jahrhunderts.

240 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-91-4

22,90 €mehr hierzu
275

Ludwig Köhler

Akademische Welt

1843, zur Zeit der Demagogenverfolgung, erschien dieses Buch des Burschenschafters Ludwig Konrad. Es handelt sich um einen der frühesten Studentenromane überhaupt.

464 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-77-9

29,90 €mehr hierzu
127

Walther Köster

Mit dem Schläger in der Rechten

Paul Gerber immatrikuliert sich in Heidelberg und entwickelt sich dort zu einem, wie man damals sagte, "patentem" Corpsstudenten.

122 Seiten, 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-52-5

10,90 €mehr hierzu
110

Otto Künzel

Rot-Gold-Blau

Stud. med. Kurt Kölbel wird bei Salia Jena aktiv. Er genießt ein unbeschwertes Studentenleben, wie es in dieser Form nur im Kaiserreich möglich war. Doch in das Stiftungsfest 1914 platzt die Meldung vom Kriegsausbruch ...

256 Seiten, fester Einband, 14 x 19 cm, ISBN 3-940891-04-4

24,90 €mehr hierzu
160

Mario Lindner

Studentenleben

Eine munterer Bericht über das Studentenlebens im Leipzig um 1885.

96 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-85-3

9,90 €mehr hierzu
185

Fritz Gerhard Lottmann

Aura academica

Drei Freunde werden nach allen Regeln der Kunst von einer Bonner Burschenschaft gekeilt. Allerdings empfinden sie das Aktivsein durchaus unterschiedlich.

300 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-20-5

25,90 €mehr hierzu
247

Hugo Christof Meyer

Ein Märchen für Studenten

Reprint der entzückenden Novellen von 1903

138 Seiten, Format 14 x 19 cm, Paperback, ISBN 3-944052-63-2

11,90 €mehr hierzu
140

Wilhelm Meyer-Förster

Karl Heinrich

Die Vorlage für "Alt Heidelberg" - ein halbes Jahrhundert lang das meistgespielte deutsche Bühnenwerk und auch heute noch populär..

202 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-78-5

21,90 €mehr hierzu
246

Melchior Meyr

Duell und Ehre

Reprint des 1870 erschienenen Studenten- und Gesellschaftsromans.

211 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-25-0

21,90 €mehr hierzu
259

Melchior Meyr

Duell und Ehre

Fortsetzung des ersten Bandes

222 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-42-7

21,90 €mehr hierzu
75

Marlene Möller

Seelenheimweh

Im März 1819 erdolchte der Burschenschafter Carl Ludwig Sand den Bühnenautor August von Kotzebue, Symbolfigur der Restauration. Im Mittelpunkt des Buches steht das kurze Leben eines Mannes, der verschiedentlich als der erste Terrorist Deutschlands bezeichnet wird.

245 Seiten, Format 15 x 21 cm, gebunden, ISBN 3-940891-12-0

24,90 €mehr hierzu
194

Alexander Moszkowski (Hrsg.)

Jung-Heidelberg

Zwischen 1904 und 1911 erschienen im Verlag der Lustigen Blätter drei Bände der Reihe "Feucht-fröhliche Bilder aus dem Studentenleben" mit Karikaturen, Scherzen und humoristischen Kurzgeschichten über den Studenten - oder das Klischee eines solchen - wie es ihn seit dem Ersten Weltkrieg nicht mehr gibt.

97 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-14-4

9,90 €mehr hierzu
176

Curt Müller

Aus dem Tagebuch des Corpsstudenten Hans Leichtfuß

Der 2. Band der Trilogie um den Schüler, Studenten und Alten Herren Hans Leichtfuß

141 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-97-6

11,90 €mehr hierzu
175

Curt Müller

Vivat Academia!

Ernstes und Heiteres aus der Musenstadt

118 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-00-7

10,90 €mehr hierzu
249

Ludwig Müller

Marburger Studenten-Erinnerungen

Anekdoten und Gedichte von und über Marburger Studenten und ihre alma mater philippina

159 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-25-0

11,90 €mehr hierzu
165

J. Musäus

Comment und Cerevis

1886 entstanden diese sechs "Humoristischen Erzählungen aus dem Studentenleben".

167 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-62-4

19,90 €mehr hierzu
196

N. N.

Prosit ! - Fiducit !

Erster Corpsstudent: "Hör mal, ich muß Dir im Vertrauen sagen, wenn Du Dich immer mit dem alten Lumpenkerl, mit dem ich Dich eben sah, in Couleur auf der Straße zeigst, so blamierst Du die ganze Verbindung." - Zweiter Corpsstudent: "Du hast recht. Aber was soll ich tun - er ist mein Vater." Über solche Witze konnten sich die Leser dieses 1887 erschienenen Büchleins köstlich amüsieren. Tun wir es auch!

115 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-18-2

10,90 €mehr hierzu
211

N.N.

Studenten-Witze, von fidelen teutschen Musensöhnen gerissen

Darüber lachten unsere Großväter -- pardon: Ur-Ur-Ur-Ur-Großväter. Studentische Humoresken, erstmals 1830 veröffentlicht.

94 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-40-3

9,90 €mehr hierzu
123

Hans Parlow

Dunkelrot-weiß-rosenrot

Stud. phil. Hans Wandersleben ist Mitglied der Königsberger Burschenschaft Germania. Aber sein anfääglicher Idealismus macht einer zunehmenden Enttäuschung Platz.

366 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-09-9

27,90 €mehr hierzu
141

Georg Paul

Studentenstreiche

1887 erschienen diese sieben Kurzgeschichten.

125 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-65-5

10,90 €mehr hierzu
130

Erich Petersilie

Wingolf

Leopold Westerhold darf als Mitglied der christlichen Studentenverbindung "Wingolf" keine Forderung zu einem Zweikampf annehmen. Doch später entscheidet er sich anders ...

69 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-49-5

9,90 €mehr hierzu
142

Artur Pleißner

Vor "los"

Die Säbelkontrahage endet mit blutiger Abfuhr. Doch - wurde dabei vor "los!" geschlagen?

144 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-78-5

14,90 €mehr hierzu
157

Ludwig von Plötz

O Alte Burschenherrlichkeit

In Göttingen spielen diese acht "Geschichten eines Alten Herrn", mit denen der Autor das Leben an der Georgia Augusta und vor allem in seinem Corps schildert.

135 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-90-7

11,90 €mehr hierzu
231

Claus Pöbelmann (Hrsg.)

Gaudeamus igitt

Einen solchen Ausflug in die Ferkelregionen des Korporationslebens hat es bisher noch nicht gegeben.

172 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-48-9

12,90 €mehr hierzu
256

Oscar von Redwitz

Grün-weiß-rot

Der Autor, ab 1843 bei Franconia München aktiv, gibt eine Schilderung einer gar nicht so fiktiven "Franconia" in einem süddeutschen Hochschulort.

165 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-64-0

12,90 €mehr hierzu
305

Rudolf Reichenau

Gold-grün-weiß

1877 erschienen diese zehn ironisch-vergnüglichen Geschichten aus dem damals noch ganz biedermeierlichen Bonn der 1840er Jahre.

74 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947399-49-3

9,90 €mehr hierzu
220

Gustav Renker

Die Stadt der Jugend

Ein Studentenroman aus Österreich um 1919.

249 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-50-2

23,90 €mehr hierzu
284

Leopold Georg Ricek

Gelehrter Zecher goldenes Alphabet

Alles Wissenswertes über's Trinken und die Getränke von A bis Z

110Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-947388-21-9

10,90 €mehr hierzu
143

Kuno Ridderhoff

Georgia Augusta

Ein Studentenroman von der Alma mater Georgia Augusta in Göttingen.

260 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-66-2

24,90 €mehr hierzu
291

Alexander Römer

Ohne Frieden

Ein Studenten- und Gesellschaftsroman aus der Zeit der Jahrhundertwende

209 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-30-1

20,90 €mehr hierzu
144

Gregor Samarow

Die Saxoborussen

Der berühmte Roman über das "vornehmste Corps der Christenheit" aus der Feder eines seiner Mitglieder.

486 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-73-0

29,90 €mehr hierzu
145

Anton Schott

Die Asgarden

Ein Studentenroman aus dem Prag der Jahrhundertwende mit seinen Volkstumskämpfen.

271 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-79-2

24,90 €mehr hierzu
155

J. F. Schreiber (Hrsg.)

Aus fröhlicher Studentenzeit

Ein heiteres Potpourri von Kurzgeschichten, Anekdoten, Zeichnungen und Gedichten.

123 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-92-1

10,90 €mehr hierzu
188

Carl Schreiner

Kain

Rudolf von Landauer, Erstchargierter der Cimbria, verliebt sich in die Schwester seines Leibfuchsen. Gleichzeitig hat er eine Affaire mit der schönen Lony, der Gattin eines Alten Herrn seines Corps. - Das muß zu Komplikationen führen, und so nimmt das Schicksal seinen Lauf ...

76 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-11-3

9,90 €mehr hierzu
128

Wilderich Sixtin

Um das grün-rot-goldene Band

Gerhard Guntram wird bei der Burschenschaft Asgard aktiv. Auch sein Klassenkamerad Sally Edelstein bemüht sich um Aufnahme.

66 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-47-5

9,90 €mehr hierzu
156

Adolf Stier

O jerum ...

"Heitere Erinnerungen eines Jenenser Studenten" lautet der Untertitel.

153 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-86-0

11,90 €mehr hierzu
163

Carl Stratz

Heidelberger Studenten-Struwelpeter

1887 erschienen diese Verse und Zeichnungen.

57 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-89-1

9,90 €mehr hierzu
149

Rudolf Stratz

Vorbei

Eine melancholische Novelle aus Heidelberg.

95 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-77-8

9,90 €mehr hierzu
272

Rudolf Stratz

Aus der Jugendzeit

Eine Berliner Studentennovelle aus der Feder des seinerzeit sehr erfolgreichen Schriftstellers.

67 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-98-4

9,90 €mehr hierzu
221

Fritz Stüber-Gunther

Cum infamia

"Cum infamia", mit Schimpf und Schande, ist die schlimmste Form eines Ausschlusses aus einer Verbindung.

322 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-52-6

26,90 €mehr hierzu
166

Max Thielert

Die Burschenschaft

Ein 1908 erschienener, heute auch antiquarisch nicht mehr erhältlicher Studentenroman.

167 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-07-5

19,90 €mehr hierzu
148

Friedrich Thieme

Abenteuer eines Studentenvaters

Eine humoristische Erzählung von einem Erzeuger eines Korporierten, der sich auf seine Vaterpflichten besinnt.

88 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-82-2

9,90 €mehr hierzu
146

Curt Thomalla

Der Zweibändermann

Ein 1932 erschienener Roman über die Erlebnisse eines begnadeten Hochstaplers in der Kriegs- und Nachkriegszeit.

324 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-73-0

26,90 €mehr hierzu
113

Wilhelm Uhde

Jung-Heidelberg

Die Anforderungen an einen Corpsstudenten waren sehr hoch in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg. Doch Heino Martens, Sohn eines Alten Herren, geht seinen Weg.

201 Seiten, fester Einband, 14 x 19 cm, ISBN 3-940891-10-5

21,90 €mehr hierzu
190

Ernst Vogel

O Jena, du mein Jena

Diese 1929 erstmals veröffentlichten "Erinnerungen eines alten Jenenser Studenten" aus der Zeit lange vor dem Ersten Weltkrieg lassen das alte Jena, das "Athen an der Saale", in 16 Kapiteln wieder lebendig werden.

103 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-09-0

9,90 €mehr hierzu
159

Ludwig Waltz

Kater-Thesen

Der Kater, häufiger aber unbeliebter Begleiter des Studenten, wird hier lebensklug und witzig untersucht. Mit Zeichnungen von Adolf Oberländer.

65 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-88-4

9,90 €mehr hierzu
147

Georg Wasner

Band und Mütze

Fritz von Wedern, Fuchs in einer Berliner Burschenschaft, verliebt sich in die junge Gattin eines Alten Herren.

87 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-61-7

9,90 €mehr hierzu
297

Georg Wasner

Der rote Faden

Ein Studenten- und Gesellschaftsroman aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

144 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-35-6

14,90 €mehr hierzu
222

Jurs Wesskalnys

Ex est! Schmollis der Ganzen!

Stud. phil. Curt Scheibling, Erstchargierter der Vandalia, lernt bei einer Regatta eine schöne junge Frau kennen – allerdings, was er nicht weiß, eine Frau mit "Vergangenheit".

72 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-944052-27-4

9,90 €mehr hierzu
245

Ernst Wichert

Das Duell

Walther von Dürenholz, Burschenschafter und Reserveoffizier, verweigert sich einem provozierten Pistolenduell -- ein für damalige Begriffe unerhörter Vorgang.

175 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-80-9

19,90 €mehr hierzu
304

Christian Wieduwillt

Gottlieb, der Student

Neudruck eines 1860 erstmals erschienenen, im Revolutionsjahr 1848 spielenden Studentenromans

218 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, fester Einband, ISBN 3-947388-44-8

21,90 €mehr hierzu
120

Erich Wieprecht

Burschen in Not

Die 1919 veröffentlichte Geschichte einer Studentenverbindung, die selbstverschuldet ihrer Auflösung entgegentreibt.

384 Seiten, fester Einband, 15 x 21 cm, ISBN 3-940891-54-9

27,90 €mehr hierzu
167

Otto Wildling

Heinz Hellmanns Erlebnisse

Ein Studentenroman aus Göttingen, verfaßt unter Pseudonym von Otto Rudolf, Landgerichtsdirektor in Hannover und Professor in Tokio.

456 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-56-3

29,90 €mehr hierzu
72

Wolf G. Winning

Roter Bruder Abel

Zwei Brüder, deren einer als Kind von Indianern geraubt wurde, wachsen getrennt als Repräsentanten unterschiedlicher Lebenswelten auf: Der eine als Krieger der Sioux, der andere als Offizier der US-Army. Ihr Wiedersehen wird zum Zusammenprall zweier Kulturen ...

430 Seiten, Format 15 x 21 cm, gebunden

29,90 €mehr hierzu
125

Otto Wohlleben

Es zog ein flotter Bursch zum Rhein

Im Sommersemester 1894 immatrikulieren sich vier Freunde an der Universität Bonn und werden trotz ihrer verschiedenen Fakultäten in derselben Landsmannschaft aktiv.

358 Seiten, Format 15 x 21 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-51-8

27,90 €mehr hierzu
257

Anny Wothe

Das Tor des Lebens

Eine dramatische Erzählung über Treue und Verrat mit einem überraschenden Ende.

316 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-53-3

25,90 €mehr hierzu
151

Reinhold Wrege

Der Kneipabend

Eine lustige Bildergeschichte im Stile von Wilhelm Busch.

84 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-72-3

9,90 €mehr hierzu
150

Arthur Zapp

Rhenania sei's Panier

Ein typischer Studentenroman mit allem was dazu gehört: Kneipe, Mensur und Liebe.

197 Seiten, Format 14 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-984891-81-5

20,90 €mehr hierzu
274

Karl Alexander Ziebert

Ich war zu Heidelberg Student

Eine detaillierte und liebevolle Schilderung des Heidelberger Verbindungslebens gegen Ende des 19. Jahrhunderts.

189 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Fester Einband, ISBN 3-944052-68-7

19,90 €mehr hierzu