Sachbücher und
Nachschlagewerke
Studentische
Erinnerungen
Mensur und Duell
Gaudebamus!
Baltisches
Burschentum
Weitere
Studentika
Edition Jera
1914-1918
Jüdisches Burschentum
Deutsche Corps
Alle Bücher
Alma mater
Berlin
Bonn
Breslau
Göttingen
Heidelberg
Jena
Königsberg
Marbug
Tübingen
Couleurbänder
Bierkrüge
Individuelle Liederbücher
banner
Verlag für Korporierte
Sachbücher und
Nachschlagewerke
Studentische
Erinnerungen
Mensur und Duell
Gaudebamus!
Baltisches
Burschentum
Weitere
Studentika
Edition Jera
1914-1918
Jüdisches Burschentum
Deutsche Corps
Alle Bücher
Alma mater
Berlin
Bonn
Breslau
Göttingen
Heidelberg
Jena
Königsberg
Marbug
Tübingen
Couleurbänder
Bierkrüge
Individuelle Liederbücher
Nr.BuchBeschreibung PreisInfos
12

Kurt U. Bertrams

Der Kartell-Convent und seine Verbindungen

Von 1896 bis 1933 bestand dieser Verband jüdischer Studentenverbindungen. Sie trugen Farben, fochten Mensuren und standen fest auf deutsch-vaterländischer Grundlage. Ihre Gegner waren gleichermaßen die Deutsch-völkischen und die Jüdisch-völkischen, die Nationalsozialisten und die Zionisten.

266 Seiten, Format 17 x 24,5 cm, fester Einband, ISBN 3-933892-69-4

29,90 €mehr hierzu
205

Kurt U. Bertrams

Jüdisch-nationale Studentenverbindungen und Verbände

Am Wechsel von 19. zum 20. Jahrhundert war es für eine Organisation von Akademikern fast selbstverständlich, daß sie sich die Form einer Studentenverbindung gab. Dieses gilt auch für die hier beschriebenen Korporationen, aus denen führende Zionisten hervorgingen und die somit eine der Wurzeln des Staates Israel bilden.

279 Seiten, Format 17 x 24,5 cm, fester Einband, ISBN: 3-944052-24-3

29,90 €mehr hierzu
64

Kurt U. Bertrams (Hg.)

Jüdisches Vereins-Liederbuch

Als sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts nationaljüdische Studentenverbindungen gründeten, entstand auch das Bedürfnis nach eigenem Liedgut. So wurden eine Reihe von Liedern geschrieben, die teilweise zu bekannten deutschen Weisen gesungen wurden, teilweise aber auch eigene Melodien hatten. Insgesamt 170 Lieder sind hier gesammelt, darunter „gaudeamus igitur“ auf Hebräisch.

165 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-21-1

12,70 €mehr hierzu
132

Kurt U. Bertrams

Paritätische Studentenverbindungen und Verbände

In bewußtem Gegensatz zum aufkommenden Antisemtismus, der jüdische Kommilitonen den Eintritt in eine der traditionellen Studentenverbindungen verwehrte, entstanden gegen Ende des 19. Jahrhunderts "paritätische" Korporationen, die gleichermaßen Juden sie Nichtjuden aufnahmen.

201 Seiten, 17 x 24,5 cm, fester Einband, ISBN 3-940891-47-1

24,90 €mehr hierzu
88

Kurt U. Bertrams

Vergangene Farbenwelten - Erinnerungen jüdischer Korporierter - Band I

32 deutsch-jüdische Wissenschaftler, zionistische Politiker und weitere bekannte Persönlichkeiten schreiben über die Zeit in Burschenschaften und Corps, in paritätischen Bünden, in patriotisch-deutsch-jüdischen und in jüdisch-nationalen Verbindungen.

235 Seiten, Format 13,5x19 cm, fester Einband, ISBN 3-933892-48-1

19,90 €mehr hierzu
253

Kurt U. Bertrams

Vergangene Farbenwelten - Erinnerungen jüdischer Korporierter - Band II

Die Rückblicke von 25 zum Teil prominenten jüdischen Korporierten auf die Zeit in ihren Studentenverbindungen im Deutschen Reich vor und nach dem Ersten Weltkrieg, in der Habsburger Monarchie und in der Österreichischen Republik der Zwischenkriegszeit sind hier wiedergegeben – darunter bisher noch nie veröffentlichte Erinnerungen.

229 Seiten, Format 13,5 x 19 cm, fester Einband, ISBN 3-944052-81-6

19,90 €mehr hierzu
208

Richard Johannsen

Hauptsache ist: wir siegen!

Am Ersten Weltkrieg haben rd. 96.000 deutsche Staatsbürger jüdischen Glaubens teilgenommen. Über 3.000 von ihnen waren korporiert.

113 Seiten, Format 13 x 18,5 cm, Paperback, ISBN 3-94405232-8

10,90 €mehr hierzu
63

Peter Platzer

Jüdische Korporationen in der Schweiz

Auch in der Schweiz entstanden am Anfang des 20. Jahrhunderts farbentragende jüdische Studentenverbindungen. Das Buch zeigt weitgehend unbekannte Facette des deutschsprachigen Korporationsstudententums.

115 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-940891-22-8

11,80 €mehr hierzu
78

Fritz Roubicek

So streng war´n dort die Bräuche

Erinnerungen eines der letzten jüdisch-nationalen Couleurstudenten an die zionistischen Korporationen im Wien der Zwanzigerjahre.

96 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-933892-32-5

10,80 €mehr hierzu
5

Oskar Scheuer

Burschenschaft und Judenfrage

Der bekannte Studentenhistoriker, Jude und Burschenschafter, räumt in seiner 1927 erschienen Arbeit mit zahlreichen Vorurteilen auf.

107 Seiten, Format 13x18,5 cm, Paperback, ISBN 3-933892-47-3

10,20 €mehr hierzu